Der Landkulturhof liegt inmitten von Klein Trebbow. Über viele Jahre der "Giese - Hof" nach dem Eigentümer und Dorfschulzen so benannt.

Seit 1981 ist es jetzt der "Poland - Hof" zunächst mit Haustieren ohne Produktionsabsichten. Das begann erst nach der friedlichen Revolution und entwickelte sich genauso wie die "Hofkonzerte" langsam immer weiter. Heute ist schon die zweite Generation mit neuen Ideen hier an der Arbeit und Zukunftsplanung, bei der Freunde des Hofes tatkräftig mithelfen.

Mit der Neuausrichtung auf die solidarische Landwirtschaft möchten wir die kleinbäuerlichen Strukturen des Hofes erhalten und einen Beitrag zum regionalen Umweltschutz leisten. Das Bonbon bilden die leckeren hochwertigen Lebensmitteln, die wir mit viel Liebe produzieren.

Unsere Ernteanteile:

  • Fleisch
70 € pro Monat im Jahr 2018
  • Mopro
34 € pro Monat im Jahr 2018
  • Gemüse

60 € pro Monat im Jahr 2018

(Stand: 16. November 2017)

 Wir vergeben nur ganze Ernteanteile. Mitbauern, die den Wunsch haben halbe Ernteanteile zu erwerben, können sich gerne an uns wenden. Wir würden die Mitbauern einander vermitteln. Also, kontaktiert uns gerne.

Mitbauer werden:

Die SoLaWi Klein Trebbow gründet den Verein "LandKulturHof" ab November 2017. Wer Interesse an unserer SoLaWi hat und Mitbauer werden möchte, geht mit dem Verein eine Kooperationsvereinbarung ein. Die Mitgliedschaft beträgt 1 Jahr und beginnt am 01. Januar 2018. Ein späterer Einstieg ist nicht vorgesehen. Ausnahmen erfolgen nur nach Absprache mit Erzeugern und Mitbauern.

Satzung des Vereins "LandKulturHof"
Kooperationsvereinbarung mit dem "LandKulturHof"

 

Aktuelle Infos

Hier nun unsere Präsentation von den beiden Infoveranstaltungen für euch online

Präsentation Infoveranstaltung

 

Wir freuen uns weiterhin über Anmeldungen zum Newsletter! Nutzt bitte die unten stehenden Daten oder unser Kontaktformular!